Cave Jacques & Aurélia Joly

Lavaux AOC

Das zwischen Lausanne und Vevey am Nordufer des Genfersees gelegene Weinbaugebiet Lavaux ist mit seinen jahrhundertealten Weinterrassen von einzigartiger Schönheit und seit 2007 Teil des UNESCO-Welterbes. Auf einer Länge von 30 km umfasst die Region 14 Gemeinden mit einer Rebfläche von über 800 Hektaren. Damit ist das Lavaux das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet der Schweiz.

 

Cave Jacques & Aurélia Joly

Als Sohn eines Winzers hat Jacques schon früh seine Liebe zum Wein gefunden. Im charmanten Dorf Grandvaux, zwischen Villette und Epesses, konnten sie ein Winzerhaus mit dazugehörigem Weinkeller kaufen und noch zusätzliche Rebfläche pachten. Auf 3 ha werden hauptsächlich Chasselas (Gutedel) angebaut. Aber auch Rotweinsorten wie Pinot Noir und Gamay werden mit viel Verstand und Engagement gekeltert. Die charaktervollen Weine von Cave Joly bestechen durch ihre aromatische Komplexität und ihre intensive Frucht. Die Cave Joly ist eine Entdeckung - klein aber fein.